Skip to main content

Fahrzeugbrand in Garage

|   News

Am 7. März wurden wir um 14.06 Uhr zu einem Fahrzeugbrand im Ortsgebiet alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass sich das brennende Fahrzeug in einer Garage im Kellergeschoß des Hauses befand. Der Brand hatte bereits auf Teile des Kellergeschoßes übergegriffen.

Glücklicherweise waren keine Personen in Gefahr. Unser Einsatzleiter alarmierte sofort unsere Nachbarfeuerwehren Deutsch Brodersdorf und Loretto nach. Ein erster Löschangriff wurde durch einen kleinen Spalt im Garagentor möglich. Unser Atemschutz rückte durch das Haus in den Keller vor und bekämpfte den Brand. Das Garagentor wurde entfernt und ein Atemschutztrupp aus Deutsch Brodersdorf startete von dieser Seite aus mit den Löscharbeiten. Der Atemschutztrupp der Feuerwehr Loretto löste unseren Trupp im Haus ab. Mit der Wärmebildkamera wurden sichergestellt, dass alle Glutnester abgelöscht waren. 

Ein Übergriff auf weitere Teile des Hauses konnte verhindert werden. Am in der Garage geparkte Auto sowie an einem Motorrad entstand Totalschaden. Insgesamt waren rund 30 Feuerwehrmitglieder im Einsatz.

Zur Bildergalerie

Zurück